Aktuelles

2019 sind in der Ukraine Parlamentswahlen. Schon jetzt sind die Vorbereitungen im Gange. Versuchte man in der Vergangenheit noch, Leute mit politischem oder wirtschaftlichem Einfluss mit Geldgeschenken positiv zu beeinflussen, scheint es jetzt so, als mache man politisch Druck.

2019 sind in der Ukraine nicht nur Parlamentswahlen, im Frühjahr wird auch der Präsident gewählt. Amtsinhaber Poroschenko hat dabei denkbar schlechte Karten, seine Zustimmungswerte liegen derzeit bei etwa 8 %.