Warning: Trying to access array offset on false in /var/www/vhosts/hvu-online.de/httpdocs/wp-content/themes/citylogic/header.php on line 77

Aktuell

Aktuelle Infos und Berichte von uns finden Sie hier auf dieser Seite. Bei Interesse an älteren Beiträgen können diese gern per E-Mail angefordert werden.

Kategorie: Allgemein

Gedenken an Dr. Gyula (Julius) Kepes

Gedenken an Dr. Gyula (Julius) Kepes 1847 wurde in Vári Dr. Gyula (Julius) Kepes geboren. Er war als Schiffsarzt 1872-1873 Teilnehmer der österreichisch-ungarischen Nordpol-Expedition mit dem Forschungsschiff „Tegetthoff“. Das Schiff mit 24 Mann Besatzung wurde im Eis eingeschlossen und triftete umher. Mehr als 1000 km vom Nordpol entfernt entdeckte man dabei Land und nannte es ...
mehr lesen

2017 – Halbjahresbericht

2017 Halbjahresbericht Das mediale Interesse hat heute andere Schwerpunkte und der Konflikt im Osten der Ukraine wird nur von Zeit zu Zeit einmal kurz wieder auf die Tagesordnung gesetzt. Aber für die Menschen in der Ostukraine bleibt der Krieg weiterhin grausamer Alltag und immer wieder sterben Menschen. Und die Folgen erschüttern das ganze Land. Die ...
mehr lesen

2016 – Jahresbericht

2016 – Jahresbericht In diesen Tagen las ich im Internet einen Artikel mit dem Titel „Ukraine: Europas vergessener Krieg“. Im April 2014 begannen die Auseinandersetzungen im Osten des Landes und dauern inzwischen schon fast drei Jahre. Für die Menschen in der Ostukraine bleibt der Krieg weiterhin grausamer Alltag, aber die Folgen erschüttern das ganze Land. ...
mehr lesen

2016 – Aktion Weihnachtsfreude

2016 – Aktion Weihnachtsfreude Für den siebenjährigen Levente Kiss aus Visk 
 ist es das erste Geschenk aus unserer Aktion 
 „Weihnachtsfreude“ und er ist ganz stolz darauf. 
 Wir sind sehr dankbar, dass wir im vergangenen 
 Jahr Visk und weitere Orte in den Unterkarpaten 
 in unsere Aktion einbeziehen konnten. Dank 
 Ihrer ...
mehr lesen

2016 – Halbjahresbericht

2016 – Halbjahresbericht In unseren Medien ist es ruhig geworden zum Thema Ukraine. Man hört kaum noch etwas über die Situation im Land. Und damit ist die Not vor unserer Haustür auch längst aus dem Blickwinkel vieler Menschen verschwunden. Im Frühjahr hatte die Ukraine de facto keine handlungsfähige Regierung mehr. Wer kann sich überhaupt noch ...
mehr lesen

2015 – Jahresbericht

2015 – Jahresbericht Ukraine war vorgestern, Griechenland war gestern und Flüchtlingskrise ist heute – jedenfalls wenn man den deutschen Medien glauben wollte. Wie sieht es nun aktuell aus im zweitgrößten Land Europas und speziell in den Unterkarpaten? Betrachtet man die Entwicklung in der Ukraine, so kann man sagen, das Land ist mit seiner neuen Führung ...
mehr lesen

2015 – Aktion Weihnachtsfreude

2015 – Aktion Weihnachtsfreude Dorina Pallagi ist ein vierjähriges Mädchen und besucht den Kindergarten in Dercen. Sie ist eines der rund 5000 Kinder in den Unterkarpaten, die letztes Weihnachten ihre „Sternstunde“ erlebte, als sie ihre Weihnachtsüberraschung auspackte. Doch die Momente der Freude sind wenig geworden in den kleinen Kinderherzen. Die Auseinandersetzungen im Osten der Ukraine dauern ...
mehr lesen

2015 – Halbjahresbericht

2015 – Halbjahresbericht Leider kann ich Ihnen noch kein Ende der Auseinandersetzungen oder des Krieges in der Ostukraine mitteilen. In unseren Medien ist es dazu ruhig geworden. Dieses Thema ist leider von anderen, „interessanteren“ Meldungen größtenteils verdrängt worden.  Situation vor Ort Der Wechselkurs ist seit Jahresbeginn weiter gefallen. Tauschte ich im November 2013 noch 1 ...
mehr lesen

2014 – Jahresbericht

2014 – Jahresbericht „Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden bei den Menschen seines Wohlgefallens.“ Gerade im Blick auf die Situation in der Ukraine, die nun schon fast ein Jahr von Unruhen und kriegerischen Auseinandersetzungen erschüttert wird und die uns Deutschen manchmal weiter entfernt scheint als die ganze westliche Welt, muss ich ...
mehr lesen

2014 – Aktion Weihnachtsfreude

2014 – Aktion Weihnachtsfreude László ist ein sechsjähriger Waisenjunge aus einem Heim, der jetzt bei einer Familie in Csongor lebt. Er freut sich über die neue Mütze und den Schal, den er im letzten Jahr u. A. in seinem Weihnachtspäckchen aus dem fernen Deutschland fand. Doch die Unruhen im Land und die sich dramatisch verschlechternden ...
mehr lesen