Aktuell

Aktuelle Infos und Berichte von uns finden Sie hier auf dieser Seite. Bei Interesse an älteren Beiträgen können diese gern per E-Mail angefordert werden.

Autor: admin

2020 – Jahresbericht

2020 – Jahresbericht Für mich ging dieses Jahr 2020 rasend schnell vorbei, trotz oder gerade wegen Corona. In den über 20 Jahren unserer Vereinsgeschichte ist es das erste Mal, dass wir nicht in die Unterkarpaten fahren konnten. Meine geplanten Reisen im April und November fielen der Corona-Seuche zum Opfer. Während es jetzt in den Unterkarpaten

2020 – Aktion Weihnachtsfreude

2020 – Aktion Weihnachtsfreude „Weihnachtsfreude!“ Coronakrise ist das weltumspannende Thema des Jahres 2020. Auch die Unterkarpaten sind davon nicht verschont geblieben. Wie unsere Partner berichteten, haben die Menschen große Angst angesichts der katastrophalen medizinischen Verhältnisse im Land. Und wie viele der unsichtbaren Bedrohungen werden tausende Gastarbeiter aus den Ländern Europas mit nach Hause gebracht haben?

2020 – Halbjahresbericht

2020 – Halbjahresbericht Coronakrise ist das weltumspannende Thema des Jahres 2020. Auch die Unterkarpaten sind davon nicht verschont geblieben. Die Menschen dort haben große Angst angesichts der schlechten medizinischen Verhältnisse im Land. Und wie viele der unsichtbaren Bedrohungen werden tausende Gastarbeiter aus den Ländern Europas mit nach Hause gebracht haben? Hals über Kopf mussten sie,

2019 – Jahresbericht

2019 – Jahresbericht Seit etwas mehr als einem halben Jahr ist nun Wladimir Selenski der neue Präsident in der Ukraine. Was hat sich in diesen sechs Monaten getan, geändert, verbessert? Neben ersten, zaghaften Schritten hin zur Befriedung des Krieges im Osten der Ukraine ist für den „kleinen Mann“ nicht viel zu spüren. Die minderheitenfeindliche Politik

2019 – Aktion Weihnachtsfreude

2019 – Aktion Weihnachtsfreude „Hoffnung!?“ Seit Mai hat die Ukraine einen mit deutlicher Mehrheit gewählten, neuen Präsidenten. Die Menschen setzen große Hoffnungen auf ihn. Ob er diese Hoffnungen erfüllen kann, wird sich erst im Laufe der Zeit zeigen. Denn die staatstragende Nomenklatura „lebt“ von Korruption und ist alles andere als begeistert vom neuen Präsidenten. Die fünfjährige Csenge kennt die Ukraine nur

2019 – Halbjahresbericht

2019 – Halbjahresbericht​ Seit Mai hat die Ukraine einen mit deutlicher Mehrheit gewählten, neuen Präsidenten. Die Menschen setzen große Hoffnungen auf ihn. Ob er diese Hoffnungen erfüllen kann, wird sich erst im Laufe der Zeit zeigen. Denn die staatstragende Nomenklatura „lebt“ von Korruption und ist alles andere als begeistert vom neuen Präsidenten. Aus diesen Kreisen

2018 – Jahresbericht

2018 – Jahresbericht 2019 sind in der Ukraine nicht nur Parlamentswahlen, im Frühjahr wird auch der Präsident gewählt. Amtsinhaber Poroschenko hat dabei denkbar schlechte Karten, seine Zustimmungswerte liegen derzeit bei etwa 8 %. Aussichtsreichste Kandidatin ist Julia Timoschenko. Doch Poroschenko gibt sich nicht so schnell geschlagen. Im Wahlkampf ist jedes Mittel Recht. Seine Devise, nach

2018 – Aktion Weihnachtsfreude

2018 – Aktion Weihnachtsfreude Alle Jahre wieder … Seit vielen Jahren gehört unsere 
 Weihnachtsaktion für zahlreiche Menschen im 
 Vogtland und weit darüber hinaus fest zum 
 Herbst und zur Vorweihnachtszeit dazu. Der 
 achtjährige Krisztofer Ferenc aus Fornos ist 
 eines der knapp 6500 Kinder in den 
 Unterkarpaten, die sich allein im letzten

2018 – Halbjahresbericht

2018 – Halbjahresbericht 2019 sind in der Ukraine Parlamentswahlen. Schon jetzt sind die Vorbereitungen im Gange. Versuchte man in der Vergangenheit noch, Leute mit politischem oder wirtschaftlichem Einfluss mit Geldgeschenken positiv zu beeinflussen, scheint es jetzt so, als mache man politisch Druck. Nach westlichen Einschätzungen sollen nur noch 10 % der Ukrainer hinter der Politik

2017 – Jahresbericht

2017 – Jahresbericht An dieser Stelle berichte ich Ihnen üblicherweise über ein paar Aspekte der ukrainischen Politik, da diese ja einen nicht kleinen Einfluss auf das Leben der Menschen auch in den Unterkarpaten haben. Seit jeher leben in diesem Gebiet die verschiedensten Nationalitäten friedlich miteinander. Nun kam es in den letzten Jahren immer mal wieder