Aktuelles

2018 - Aktion Weihnachtsfreude

Alle Jahre wieder ... Seit vielen Jahren gehört unsere 
 Weihnachtsaktion für zahlreiche Menschen im 
 Vogtland und weit darüber hinaus fest zum 
 Herbst und zur Vorweihnachtszeit dazu. Der 
 achtjährige Krisztofer Ferenc aus Fornos ist 
 eines der knapp 6500 Kinder in den 
 Unterkarpaten, die sich allein im letzten Jahr 
 riesig über ihr Weihnachtsgeschenk aus 
 Deutschland freuen konnten. Wir staunen immer 
 wieder, dass wir Jahr für Jahr solch eine große 
 Kinderzahl beschenken können. Ganz 
 herzlichen Dank dafür!

 

Kristofer Ferenc aus Fornos

Kristofer Ferenc aus Fornos

Zu Weihnachten feiern wir die Geburt Jesu 
 Christi. Die Ereignisse von Bethlehem damals 
 haben die Welt bis heute grundlegend verändert. 
 Hoffnung, Frieden und Freude wollen unser 
 Leben erfüllen, trotz aller Sorgen und Probleme. 
 Die Weihnachtsfreude geht tief ins Herz hinein.

Kristofer Ferenc aus Fornos Die Ukraine ist nach wie vor ein politisch und wirtschaftlich instabiles Land und eine 
 grundlegende Verbesserung der 
 Lebensverhältnisse für die Menschen nicht in 
 Sicht. Eher das Gegenteil ist der Fall. Die Ausgaben im Bildungs- oder Gesundheitswesen sinken immer weiter. So ist es üblich, vor der Behandlung im Krankenhaus erst eine Einkaufsliste für die Apotheke zu bekommen. Dort hat man z. B. für einen Knochenbruch zuallererst Röntgenfilm, Gips und Verbandsmaterial einzukaufen. Im Krankenhaus der Kreisstadt Beregszász wurde unlängst die TBC-Abteilung geschlossen. Tuberkulosekranke müssen nun mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die rund 
70 km entfernte Gebietshauptstadt fahren.

Neben der unvergesslichen Freude für die Kinder erfahren auch ihre Familien aus den Päckchen neue Hoffnung in ihrem oft trostlosen Alltag.

Deshalb ist es wichtig, die Kinder eine „Sternstunde“ erleben zu lassen und ihnen eine unvergessliche Freude zu machen.

Wir bitten Sie auch in diesem Jahr sehr herzlich um Ihre Unterstützung für unsere Aktion „Weihnachtsfreude“!

Wir sammeln die Spenden und bringen das Geld in die Ukraine. Unsere Partner in den Gemeinden der Reformierten Kirche der Unterkarpaten kaufen die Geschenke. Liebevoll und mit viel Engagement packen sie Päckchen für Päckchen und verteilen sie an die Kinder.



 

 

Glücklich über ihr Geschenk – die beiden Dreijährigen 
 Hanna Balla und Tibor Balázs aus Dercen

Glücklich über ihr Geschenk – die beiden Dreijährigen 
 Hanna Balla und Tibor Balázs aus Dercen

 


Damit viele Kinderaugen strahlen, brauchen wir Sie, Ihre Verwandten und Bekannten, Ihre Freunde, Nachbarn und Arbeitskollegen.
Erzählen Sie von dieser wunderbar einfachen Möglichkeit, Kindern auf der Schattenseite des Lebens eine großartige Weihnachtsüberraschung zu machen. Wir freuen uns über jede Idee, mit der sich auch Schulklassen, Kindergärten, Betriebe, Gemeindekreise oder Sportgruppen beteiligen. 

Weihnachten fängt im Herzen an und ist nicht abhängig von Besitz. Wir können oft mit wenig Geld viel erreichen. Mit nur 5 Euro lassen Sie Kinderaugen leuchten. Machen Sie mit und sagen Sie es weiter! 

Gemeinsam können wir Großes erreichen.

Unsere 5 Pluspunkte:

  • Der Kauf der Geschenke in der Ukraine spart viel Geld für aufwendige Transporte. 
 Geld, das den Kindern zugute kommt.
  • Viele der Geschenke sind dort deutlich billiger. Also mehr Geschenke für das 
 gleiche Geld.
  • Beim Päckcheninhalt müssen keine Einfuhr- und Zollvorschriften beachtet 
 werden.


  • Der Einkauf in der Ukraine unterstützt die örtlichen Kleinhändler und trägt zum 
 Lebensunterhalt ihrer Familien bei. Auch deshalb kaufen wir vor Ort.


  • Wir kennen einen Großteil der Verantwortlichen in den über 50 Dörfern, 
 Kinderheimen und Kindergärten persönlich. Und unsere Partner kennen die 
 Kinder und wissen, worüber sie sich freuen. Sie beteiligen sich sehr gerne an der 
 Aktion und erledigen alle anfallenden Aufgaben vor Ort. Dieses 
 partnerschaftliche Miteinander ist uns sehr wichtig!


Ihre Spende erbitten wir auf unser Konto bei der Sparkasse Vogtland.

IBAN: DE57 870 580 00 381 20 10 908
BIC: WELADED1PLX


Kennwort: WEIHNACHTSFREUDE

Auf Anforderung erstellen wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung. Bitte vergessen Sie Ihre Adressangabe unter „Verwendungszweck“ nicht!

Bitte helfen Sie mit! Wir freuen uns darauf. Danke!

Wir unterstützen diese Aktion - Machen Sie mit?!


„Die Geburt des Christkindes damals im Stall von Bethlehem ist das größte Geschenk für die Menschheit. Und deshalb dürfen wir frohen Herzens Andere beschenken.
Wirtschaftliche Armut und schlechter werdende Lebensbedingungen gerade für Minderheiten machen es den Menschen in den Unterkarpaten immer schwerer, in ihrer Heimat zu bleiben. Gerade die Kinder leiden am meisten darunter. Ich finde es wunderbar, in die großen und strahlenden Augen eines überraschten Kindes zu sehen. Deshalb unterstütze ich gerne die Aktion „Weihnachtsfreude“ für arme Kinder in den Unterkarpaten. Helfen Sie mit, dass sie wenigstens zu Weihnachten mit einem tollen Geschenk überrascht werden und unvergessliche Freude erleben. Nächstenliebe kennt keine Grenzen noch Konfessionen und viele Tropfen kühlen auch den heißesten Stein.  Es bittet um Hilfe
Ihr Gunther Emmerlich“  

Gunther Emmerlich

Sänger und Entertainer

 

 

„Überfluß in den Industrieländern einerseits und Armut in Entwicklungsländern andererseits. Ein Zustand, den wir mit 
vergleichsweise geringen Mitteln ändern können.
Deshalb hilft jede Spende den sozial Schwächsten. Helfen Sie bitte mit, die Notlage in den strukturschwachen Ländern zu lindern.“

Björn Kircheisen

war mehrfacher Medaillengewinner bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften in der Nordischen Kombination